Rückblick 2013

Dies & Das im Jahre 2013

Das Folgende soll Ihnen einen kurzen bildlichen Überblick über die Geschehniss innerhalb unserer Sektion im abgelaufenen Vereinsjahr bieten und zwar, was wir neben Berg- und Schitouren sonst noch erlebten:

 

ÖTK Jahreshauptversammlung 2013

Von Gerhard Membier, Obmann ÖTK Neunkirchen

Bei der am Samstag 16.02.2013 stattgefundenen JHV des ÖTK Neunkirchen konnte sich Obmann Gerhard Membier über einen vollen Saal im Hotel Osterbauer freuen. Annähernd 100 Personen nahmen an dieser Sitzung teil.

Darunter Hausherr Bürgermeister von Neunkirchen KR Herb ert Osterbauer, Vizebgm. Mag. Martin Fasan, Vizebgm. A.D. Alois Schöchl, Sportstadtrat Abg zum NR Hans Hechtl, Finanzstadtrat Mag. (FH) Peter Teix, Ehrenobmann Arthur Membier, die Ehrenmitglieder des ÖTK Neunkirchen Hans Schiessl, Hermann Wallner, Helmut Peinsipp und Anton Bernhard. Obmann Gerhard Membier und die Funktionäre der einzelnen Sparten berichteten über das Geleistete im vergangenen Vereinsjahr.

Der Gesamtmitgliederstand betrug Ende Dezember 2012 mit 567 Personen ein sattes Plus von 32 Personen im Vergleich zum Vorjahr. Die Mitgliederstruktur ist ausgeglichen. Im Jahr 2012 galt es 250 km Wanderwege am Schneeberg, Pittental und Raum Neunkirchen zu betreuen.

Auf der Fischerhütte am Schneeberg galt es im Jahr 2011 begonnenen Baumaßnahmen fertig zu stellen. Weiters erhielt ein Gastraum neue Möbel und wurde dadurch für Besucher besonders attraktiv. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals der Lehrwerkstätte der Justizanstalt Gerasdorf, der Anstaltsleitung und den ausführenden Verantwortlichen Andreas Brunner und Hans Hörmann. 

Wie berichtet kam es leider zu einem unvorstellbaren Vandalenakt, bei dem die Eingangstüre der Fischerhütte von unbekannten Tätern eingetreten wurde. Um weiteren Schaden durch eindringenden Schnee abzuwehren, waren die Hüttenwarte gezwungen bei  Lawinengefahr und hüfthohem Schnee 4 ½ Stunden zur Hütte aufzusteigen, den Schaden behelfsmäßig zu reparieren und bei Null Sicht- infolge starkem Nebels - wieder in das Tal abzusteigen !!

Diese Leistungen können nicht genug gewürdigt werden.  Auch die neuen Hüttenwarte der Alpkogelhütte leisteten ganze Arbeit für den Verein. Besonders zu schaffen machte den Hüttenwarten Alfred Janisch und Gerhard Handler eine immense Mäuseplage, die nur schwer in Griff zu bringen war. Hüttenreinigungen, Zaunreparatur, Bäume ausschneiden und und und ….

Der ÖTK Neunkirchen bot seinen Mitgliedern im abgelaufenen Vereinsjahr neben 44 Berg- und Schitouren, 1 Schikurs, 1 Tourenwoche in der Lasörlinggruppe in Osttirol, Mountainbike Touren, Seniorenwanderungen, Jugendzeltlager, den weithin bekannten Alpkogelkirtag und vieles mehr.

Über Antrag der Kassaprüfer LAbg a.D. Karl Pietsch und Helmut Peinsipp sen. wurde dem Kassier Johann Kohl einstimmig von der Versammlung die Entlastung ausgesprochen.

Verleihung der Ehrenmitgliedschaft
Mit einstimmigen Beschluss der JHV wurde der langjährige Hüttenwart der Fischerhütte und „Erfinder“ des Alpkogelkirtags Gerhard Grillmayer mit viel Applaus zum Ehrenmitglied gewählt. Nochmals vielen Dank für die jahrzehntelang erbrachten Leistungen für den ÖTK – diese alle aufzuzählen würde diesen Rahmen hier ganz sicher sprengen.

Ehrungen
Für 60jährige Mitgliedschaft wurde Reinhard Scherz geehrt
Hans Pablitschko sollte für 50 Jahre geehrt werden, war aber leider infolge einer plötzlichen Erkrankung ans Bett gefesselt.

40 Jahre
Blauensteiner Erwin, DI Alfred Kaliwoda, Helmut Membier und Martin Odwody

25 Jahre
GLIENER Helmut, JANISCH Ingrid, JANISCH Martin, PUCHEGGER Karina, SCHUH Reinhard, TISCH Brigitte, WIESBAUER Christian

10 Jahre
 ERNST Stefan, KRAMSL Franz  und Gertrude, KUNESCH Michaela, PIELER Bernhard,  RIEDL Johann und  Hedwig, SINGER Franz, SCHERLEITHNER  Herbert

Neuwahlen
Infolge statutengemäßem Ablauf wurden folgende Funktionen wieder bzw. neu besetzt:
Obmann-Stellvertreter: Gerhard Handler anstelle von Anton Bernhard – Diesem vielen Dank für seine ausgezeichnete Unterstützung des Obmannes in den letzten  10 Jahren

3 Jahre Funktionsdauer:
Kassier: Johann Kohl
Weg- und Markierungswart: Wolfgang Aigner
Seniorenwanderwart: Anton Bernhard anstelle von Ing. Otto Kräftner (nun StV in dieser Funktion)
Sämtliche weitere Funktionäre (mit 1 jähriger Laufzeit) wurden in ihren Funktionen bestätigt – der ÖTK Neunkirchen verfügt dzt. insgesamt über  25 Vorstandsmitglieder !

Nach dem offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung erfolgte ein Multimediavortrag über Heliskiing in den  Bobbie Burns (Kanada), mit wirklich eindrucksvollen Bildern über Schiabfahrten mit dem Hubschrauber in traumhafter Landschaft.

 

Gruppenfoto aller Jubilare

 

Gruppenfoto Jahreshauptversammlung 2012

 

Ehrenmitgliedschaft

 

Gruppenfoto Jahreshauptversammlung 2012

Placeholder

Vandalen am Schneeberg

Auszug aus dem Bericht der NÖN Neunkirchen

Artikel NÖN     Artikel NÖN

Download des Artikels <<<hier>>>

Placeholder

ÖTK - 25. Alpkogelkirtag

Am 15. Augst fand bereits zum 25. Mal der Alpkogelkirtag des ÖTK Neunkirchen statt. Die Alpkogelhütte liegt auf 1.314 m im Gemeindegebiet von Trattenbach und ist in ca 1 Stunde vom Kummberbauer Stadel aus erreichbar.


Bei strahlendem Sonnenschein konnte Obmann Gerhard Membier die Bürgermeister Hannes Hennerfeind und Altbürgermeister Ernst Schabauer aus Trattenbach, Bgm KR Herbert Osterbauer, Vizebgm Martin Fasan und StR NR Hans Hechtl aus Neunkirchen, sowie Bgm Willi Fuchs aus Kirchberg; Stadtrat Gerhard Windbichler aus Ternitz die Vertreter der alpinen Vereine Neunkirchens, darunter Rudi Zenz von den Naturfreunden Karl und Annemarie Dworak von den Krumbachstoanan, den ärztlichen Leiter des Krankenhauses Neunkirchen Prim Koinig, sowie Zahnarzt Dr. Friedrich Lechner, zahlreiche Vertreter der Exekutive wie Franz Füby vom Bezirkskommando und Hannes Luef und Roland Hofer, begrüßen.


Vom Trattenbacher Motorsägenschnitzer Hans Schöngrundner wurde ein Marterl angefertigt, dass von Diakon Rudolf Näherer mit launigen, aber auch durchaus nachdenklichen Worten, gesegnet wurde.


Die „Z‘sammgwürfelt’n“ sorgten wieder musikalisch, sowie Gaudimax Horst Membier mit seinen Witzen bei der Verlosung, für beste Unterhaltung bei den zahlreichen Gästen aus Nah und Fern.


Besten Dank auch für die Spende von je 1 Garnitur Tische und Bänken an Hannes Hennerfeind, Willi Fuchs, Vroni Gürtelbauer und dem Klub der Exekutive Neunkirchen, sowie an „Musiktreff“ Herbie Auer für die Zurverfügungstellung der Technik.
Als besonderes Highlight zum 25 Jahr Jubiläum wurde vom Neunkirchner Künstler Ingo Rigler eine Schützenscheibe angefertigt, die von den Gästen beschossen wurde und künftig einen Ehrenplatz in der Alpkogelhütte erhalten wird.
Einen herzlicher Dank hier an dieser Stelle an Ehrenmitglied Gerhard Grillmayer, als Erfinder des Alpkogelkirtags vor mittlerweile 25 Jahren.

25. Alpkogelkirtag 201325. Alpkogelkirtag 201325. Alpkogelkirtag 201325. Alpkogelkirtag 2013

25. Alpkogelkirtag 201325. Alpkogelkirtag 201325. Alpkogelkirtag 201325. Alpkogelkirtag 2013

25. Alpkogelkirtag 201325. Alpkogelkirtag 201325. Alpkogelkirtag 2013

 

ÖTK - Vereinsschnapsen

Beim heurigen Vereinsschnapsen des ÖTK Neunkirchen gewann im Finale Hans Leber gegen Helmut Peinsipp sen. , bei vollem Haus und bester Stimmung.

ÖTK Vereinsschnapsen

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden, ganz speziell Andrea & Andreas Stangl (Durchführung), Pepi Trimmel (Schank) und Ewald Kalchgruber (Würstelsieder), sowie allen Spielern und den Sponsoren.

Im Anschluss wurden die einzelnen Spielzüge noch lange eifrig diskutiert.......

Unter den Teilnehmern konnte Obmann Gerhard Membier begrüßen: Ehrenobmann Arthur Membier, Gerhard Handler, Max Kapfenberger, Franz Rath; Franz Füby, Winnie Faist und Franz Zumpf als Vertreter der Exekutive Neunkirchens, Andi Tauchner; von den Naturfreunden Neunkirchens Rudi Zenz, Karl Auer und Hans Frais. Als Vertreter der Stadtgemeinde Neunkirchen  besuchte Stadtrat Mag.
(FH) Peter Teix die Veranstaltung.

Nochmals herzlichen Dank allen Helfern die zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.